Schnellcheck: „Camillas Konfiserie“ gehört zu Lolls wie das „Fierche“

Stammgäste seit 42 Jahren

Für jeden was dabei: Max Bunderle, Inhaber von Camillas Confisserie, verkauft 20 verschiedene Süßigkeiten auf dem Lullusfest. Foto: Rössing

Bad Hersfeld. Lolls ist ein Paradies für Schleckermäulchen. An jeder Ecke gibt es Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und Popcorn zu kaufen. Max Bunderle sprach über seinen Traditionsbetrieb „Camillas Konfisserie“.

Was wird alles angeboten?

An dem Süßigkeitenstand können die Besucher gebrannte Mandeln, Nüsse aus aller Welt, Popcorn und mit Schokolade überzogene Früchte kaufen. Insgesamt werden 20 verschiedene Artikel angeboten.

Seit wann gibt es den Betrieb?

„Ich arbeite als Süßwarenverkäufer in der dritten Generation“, sagt Max Bunderle. Seit 42 Jahren kommt die Familie mit dem Stand nach Bad Hersfeld auf das Lullusfest. Ursprünglich stammen die Bunderles aus Kassel.

Wie lang dauert der Auf- und Abbau?

„Wir haben ja nur ein kleines Geschäft. Mit Reinigen und Dekorieren sind wir etwa anderthalb Tage beschäftigt, bis wir anfangen können zu verkaufen“, erklärt der Fachmann für Süßigkeiten. Während der Lollswoche sind vier Mitarbeiter im Einsatz.

Wo macht Camillas Konfiserie als Nächstes Halt?

Nach dem Lullusfest geht es für die Familie Bunderle zunächst in die Nähe von Gießen nach Ortenberg. Anschließend wartet die Kasseler Freiheit auf die Aussteller.

Was kostet so ein Geschäft, wenn es eine Woche am Marktplatz steht?

Je nach Markt oder Kirmes fallen verschiedene Kosten wie die Standgebühr und Strom an. „Außerdem bezahlen wir Müllgebühren und einen Sicherheitsdienst“, erklärt Bunderle. Insgesamt schätzt der Kasseler Verkäufer, dass eine Woche Lolls ihn zwischen 3500 und 4000 Euro kostet.

Nach 42 Lullusfesten: Was macht den Reiz aus?

„Wir sind immer sehr zufrieden in Bad Hersfeld“, sagt Bunderle. „Besonders ist die herzliche Verbindung mit der ganzen Bevölkerung. Man fühlt sich wie zuhause und das Geschäft geht immer gut.“ Die Schausteller und Verkäufer müssen sich jedes Jahr von Neuem bewerben. Als Stammgast hat das Team von Camillas Konfisserie einen kleinen Bonus, denkt Max Bunderle.

Von Sarah Rössing

Kommentare