Stadt bastelt am neuen Auftritt im Internet

Bad Hersfeld. Bei der Stadt Bad Hersfeld wird derzeit intensiv an einem optisch frischeren und strukturell klareren Auftritt im Internet gearbeitet. Wie dieser aussehen könnte, das zeigte der für den IT-Bereich zuständige Mitarbeiter Frank Effenberger jetzt im Stadtverordneten-Ausschuss für Bildung und Kultur am Beispiel des Bereichs, der noch den Arbeitstitel „Tourismus“ trägt.

Für die Gestaltung ist die örtliche Werbeagentur „ultraviolett“ verantwortlich.

Links wie gewünscht

Einer Anregung aus der jüngsten Parlamentssitzung folgend sind bereits auf der Startseite Links zu den Bad Hersfelder Festspielen und zur Wissen- und Erlebniswelt „wortreich“ platziert.

Der Touristik-Bereich soll nach Möglichkeit noch in diesem Jahr fertiggestellt und freigeschaltet werden. Die Bereiche Stadtleben und Wirtschaft folgen später. (ks)

Kommentare