Spoelstra leitet Jugendarbeit der Feuerwehr

Bernd Spoelstra

Rotenburg. Neuer Jugendfeuerwehrwart für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist Bernd Spoelstra aus Lispenhausen. Auf dem Kreisjugendfeuerwehrtag im Rotenburger Stadtteil Braach erhielt er 45 von 89 Delegiertenstimmen und setzte sich damit gegen den Mitbewerber Sven Meißner aus Neukirchen durch.

Der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Jürgen Reinhardt aus Goßmannsrode (Finanzen), Sebastian Schneider aus Lispenhausen (Öffentlichkeitsarbeit), Stephan Albracht aus Rohrbach (Wettbewerbe), Cederic Höhn aus Mecklar (Schriftführer) und Gesine Heupel aus Rotenburg (Brandschutzerziehung).

Wichtig für die Zukunft

Die neue Führungsmannschaft hat die ausdrückliche Unterstützung von Kreisbrandinspektor Jürgen Weingarten, der während der Versammlung die Bedeutung der Jugendarbeit für die Zukunft der Feuerwehren unterstrich.

Kommentare