Spendenaktion: Bad Hersfeld hilft Haiti

Tief erschüttert von den Folgen der Erdbebenkatastrophe in Haiti hat Bad Hersfelds Stadtverordnetenvorsteher Dr. Rolf Göbel eine Spendenaktion zu Gunsten der Opfer initiiert. Unter dem Motto „Bad Hersfeld hilft Haiti“ rufen er und Bürgermeister Hartmut H. Boehmer nicht nur Privatpersonen zum Spenden auf, sondern auch Unternehmen sowie die angrenzenden Städte und Gemeinden. Die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Roten Kreuz gewährleistet, dass das Geld ohne Abzüge direkt im Katastrophengebiet ankommt. DRK-Spendenkonten sind bei der Sparkasse (BLZ 532 500 00, Konto 100 322) und bei der VR-Bank (BLZ 532 900 00, Konto 10 15 176), Kennwort jeweils „Haiti-Hilfe“, eingerichtet. Unser Foto zeigt Dr. Göbel (Mitte) mit HZ-Redaktionsleiter Kai A. Struthoff (links) und HZ-Geschäftsführer Markus Pfromm, die mit 500 Euro den Anfang machten. Die HZ stellt außerdem Anzeigenraum für die Spendenaktion zur Verfügung. (ks). Foto: Hornickel

Kommentare