Luftschlösser im Jahnpark: Die Knax-Club-Kinder der Sparkasse feiern ein Fest

Spaß statt Geld und Zinsen

Heiß begehrt waren neben den aufblasbaren Hüpfburgen auch die guten alten Kinderspiele wie etwa das Sackhüpfen.

Bad Hersfeld. Viel Puste braucht man immer auf dem grünen Kunstrasen im Jahnpark – aber für Luftschlösser noch ein bisschen mehr. Und davon gab es an Wochenende einige, denn die Sparkasse hatte die rund 3000 Kinder des Knax-Clubs zum großen Fest in den Jahnpark eingeladen – und viele hundert sind mit ihren Eltern gekommen.

Vor den Luftschlössern – aufblasbare Rutschbahnen, Rennbahnen, eine ganze Lokomotive und ein Fußballtor, bildeten sich schon am Samstagmorgen gut-gelaunte Schlangen. Die Sparkassen-Mitarbeiter hatten den dunklen Anzug und das elegante Kostüm gegen lässige Jeans und T-Shirts getauscht, um mit den Kindern zu toben.

Heidis next Top-Models: Diese wohl-behüteten jungen Damen gehören zur Tanz-AG der Georg-August-Zinn-Grundschule in Heringen und sorgten mit ihrem Auftritt für Stimmung im Jahn-Park. Fotos: Kai A. Struthoff

„Jedes Kind zwischen sechs und zwölf Jahren kann Mitglied im Knax-Club werden, auch ohne ein Konto bei der Bank“, erklärte Alfons Retting, der Leiter der Marketingabteilung der Sparkasse. Dafür gibt es dann einen Mitgliedsausweis, alle zwei Monate das Knax-Comicheft mit den Abenteuern von Didi und Dodo, vor allem aber viele verschiedene Aktionen für Kinder. Mal geht es in den Zirkus, so wie im vergangenen Jahr, mal locken Ritterspiele, diesmal wurde im Jahnpark gefeiert. „Wir wollen die jungen Leute positiv einstimmen“, sagt Wolfgang Kurth, der Leiter des Vorstandsstabes, der natürlich hofft, dass aus fröhlichen Kinder eines Tages zufriedenen Kunden werden.

Um Geld und Zinsen ging es im Jahnpark aber nicht – allein der Spaß stand im Mittelpunkt. Dafür sorgten unter anderem auch die Kampfschule Michael Möller, dessen junge Kämpfer ihre Übungen zeigten. Nicht minder beweglich präsentierten sich auch die Schülerinnen der Tanz-AG der Georg-August-Zinn Schule in Heringen bei ihrem Auftritt auf der Knax-Bühne.

Fotostrecke

Knax-Fest der Sparkasse im Jahnpark

Bei diesem Angebot war es nicht verwunderlich, dass Eltern und Kinder bei schwülen Temperaturen dann doch irgendwann außer Puste gerieten – so wie sich das auf einem Sportplatz gehört.

Von Kai A. Struthoff

Kommentare