Hat Spaß gemacht

Lothar Seitz, amtierender Bürgermeister von Bad Hersfeld

Vier Monate lang war der Erste Stadtrat Lothar Seitz (SPD) Chef im Bad Hersfelder Rathaus.

Wie war’s als Bürgermeister?

Lothar Seitz: Es hat Spaß gemacht und war für mich eine Bereicherung. Ich habe interssante Leute kennengelernt und interessante Dinge getan.

Was war der Höhepunkt?

Seitz: Es gab mehrere. Politisch der Haushalt, sicherlich auch das Lullusfest mit der Lollsrede und die Zusammenarbeit mit den Fachbereichen.

Was geben Sie dem neuen Bürgermeister Thomas Fehling mit auf den Weg?

Seitz: Er wird eine gewisse Zeit zum Einarbeiten brauchen, denn die Hauptarbeit findet am Schreibtisch statt. Wichtig ist es, den Haushalt zu kennen und zu beherrschen. Er muss die Verwaltung motivieren, und ich kann ihm nur raten, mit den Fraktionen im Stadtparlament zusammenzuarbeiten. (ks)

Kommentare