19 Mitarbeiter blicken auf jahrzehntelangen Einsatz beim Geldinstitut zurück

Die Sparkasse ehrt ihre Jubilare

Jahrzehnte im Dienst der Sparkasse: Vorstandsvorsitzender Reinhard Faulstich (links) mit den Jubilaren, die schon 40 Jahre im Unternehmen arbeiten. Von links zeigt das Foto Ruth Draude, Rita Merle, Horst Rode, Helmut Dobschinski, Lothar Käberich, Walter Werner, Doris Spangenberg, Dieter Volkmann, Vorstandsmitglied Gerhard Heß, Heinrich Kesten und die Personalratsvorsitzende Ingrid Degenhardt.

Bad Hersfeld. Aus Anlass ihrer 25-jährigen oder 40-jährigen Dienstjubiläen ehrte Sparkassendirektor Reinhard Faulstich im Beisein seines Vorstandskollegen Gerhard Heß neun Mitarbeiterinnen und zehn Mitarbeiter der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

Ein Vierteljahrhundert

Zum 25-jährigen Jubiläums wurden Holger Deiß (Sachbearbeiter Marktservice), Birgit Eckhardt (Mitarbeiterin Kunden-Service-Center), Thorsten Fladerer (Geschäftsstellenleiter Ronshausen), Silvia Greb (Individualkundenberaterin Am Rathaus), Heike Greß (Kundenberaterin der Geschäftsstelle Dudenstraße), Silke Keidel (Sachbearbeiterin Zahlungsverkehr), Thomas Moritz (Immobilienfinanzierungsberater in

Rotenburg), Frank Neuber (Firmenkundenberater), Silke Pfetzing (Kundenberaterin in

Heinebach) und Gisela Schneider (Mitarbeiterin Organisation) geehrt.

40 Jahre dabei

Bereits seit 40 Jahren sind für die Sparkasse Helmut Dobschinski (stellvertretender Geschäftsstellenleiter Niederaula), Ruth Draude (Sachbearbeiterin Kredit-Consult), Lothar Käberich (Kundenberater in der Filiale Kirchheim), Heinrich Kesten (Immobilienfinanzierungsberater), Rita Merle (Sachbearbeiterin Vorstandssekretariat, seit 1. April 2011 in Altersteilzeit), Horst Rode (Sachbearbeiter Kredit-Consult), Doris Spangenberg (Sachbearbeiterin Zahlungsverkehr), Dieter Volkmann (Geschäftsstellenleiter Mansbach) und Walter Werner (Sachbearbeiter Betriebsorganisation) im Dienst.

Die Glückwünsche des Personalrates überbrachte die Personalratsvorsitzende Ingrid Degenhardt. (red)

Kommentare