150. Geburtstag der SPD: Festakt im „wortreich“

Sozialdemokraten denken solidarisch

Jean Asselborn

BAD HERSFELD. Unter dem Motto „Die Kraft der internationalen und europäischen Solidarität“ steht eine Festveranstaltung zum 150-jährigen Bestehen der Sozialdemokratie. Dazu laden der Bundestagsabgeordnete Michael Roth und die Bad Hersfelder SPD am 23. Juli ab 18 Uhr ins Mitmachmuseum „wortreich“ ein. Ehrengäste sind der Außenminister Luxemburgs Jean Asselborn, die italienische Abgeordnete Laura Garavini und Festspielintendant Holk Freytag.

In der Einladung erinnert die SPD daran, dass der Einsatz für die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität niemals an nationalstaatlichen Grenzen halt gemacht habe. „Die Idee der Sozialdemokratie war, ist und bleibt global geprägt“, heißt es weiter. Deshalb stehe auch die internationale und europäische Solidarität im Mittelpunkt der Festveranstaltung anlässlich des 150. Geburtstages der SPD. „Gerade in diesen Zeiten der Krise in Europa wollen wir deutlich machen, dass politische Gestaltungskraft nur in einem vereinten Europa zurück zu gewinnen ist. Gerade unsere Region profitiert von ihrer zentralen Lage in der Mitte Europas“, betonen die Sozialdemokraten.

Gäste sind bei der Veranstaltung im „wortreich“ willkommen. Anmeldung bitte im Bad Hersfelder Bürgerbüro des Bundestagsabgeordneten Michael Roth unter Telefon 06621-506530 oder michael.roth@wk.bundestag.de

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es einen kleinen Empfang. (red/kai)

Kommentare