SEG-Aufsichtsrat bestellt Boehmer zum Geschäftsführer

Bad Hersfeld. Der Aufsichtsrat der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) hat Bürgermeister Hartmut H. Boehmer geschlossen mit den Stimmen der CDU zum Geschäftsführer auch nach dem 1. September 2010 bestellt.

„Nach dem GmbH-Gesetz war dies im Sinne eines geordneten Übergangs zwingend erforderlich,“ erläutert der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Valentin Wettlaufer (SPD). Ein neu-gewählter Bürgermeister könne Boehmer allerdings jederzeit durch den Aufsichtsrat abberufen lassen, falls er diese Aufgabe selber wahrnehmen will, macht Wettlaufer klar. Für ihn sei dieses Abstimmungsverhalten auch Ausdruck des guten Verhältnisses der Fraktionen zueinander. (kai)

Kommentare