Alpenverein eröffnet die Saison an der Wand

Schwierige Route für mutige Kletterer

Pause: Ein kleines Verschnaufen während der Erkundung der neuen Routen

Bad Hersfeld. Dienstags ab 15 Uhr kann am Schlauchturm der Feuerwehr an der Knottengasse geklettert werden, jeder kann teilnehmen. Das teilt der Deutsche Alpenverein Sektion Bad Hersfeld mit. Die Sportkletterer selbst haben jetzt die Saison an der Kletterwand eröffnet. Im Vorfeld hatten die Betreuer zwölf neue Routen in die Wand geschraubt. In dieser Saison stehen vier Routen für Kinder sowie acht weitere für Erwachsene zur Verfügung. Die schwierigste Route trägt den Namen „Stirb langsam 8.0“.

Mehr über die DAV- Sektion Bad Hersfeld gibt es im Internet unter www.dav-hersfeld.de tun. (red)

Kommentare