Schwerer Zusammenstoß im Feierabendverkehr

Ein langer Stau bildete sich gestern Abend im Feierabendverkehr auf dem Bad Hersfelder Stadtring nach einem folgenschweren Zusammenstoß auf der Wehneberger Straße.

An der engsten Stelle der Straße waren ein Mini-Van und dieser Personenwagen (Bild) seitlich kollidiert. Sowohl der Fahrer dieses Pkws, als auch die Frau in dem Kombi wurden vor Ort ärztlich versorgt. Zwei Rettungswagen, der Notarzt und die Bad Hersfelder Feuerwehr, die sozusagen vor der eigenen Haustüre kehrte, um ausgelaufenen Treibstoff zu binden und Trümmerteile zu beseitigen, waren zur Stelle. Nach ersten Angaben der Polizeibeamten vor Ort kam es gegen 17 Uhr zu dem Unfall, als die Fahrerin des Mini-Van aus der Parkbucht vor dem Wohnblock an der Geis in den fließenden Verkehr einbog. Dabei kollidierte ihr Wagen mit dem Pkw, der auf dem Weg stadtauswärts war. Die Autos haben nur noch Schrottwert und wurden abgeschleppt. (kh) Foto: Hornicke

Kommentare