Schwerer Unfall bei Kirchheim

Motorrad prallt frontal gegen Traktor

+
Schwerer Verkehrsunfall bei Kirchheim.

Kirchheim. Mit schwersten Verletzungen ist der Fahrer eines Leichtkraftrades am Mittwoch von einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Fulda geflogen worden.

Der junge Mann war gegen 15.50 Uhr vermutlich viel zu schnell im Beiersgraben zwischen Kirchheim und Obergeis unterwegs, wurde in einer Kurve aus der Spur getragen und krachte frontal gegen einen entgegenkommenden Traktor. Sein Fahrzeug fing sofort Feuer und verbrannte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr komplett. Der Beiersgraben wurde während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. (jk)

Videobericht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion