Schulung für angehende Energiefüchse

Bad Hersfeld. Von der Gebäudehülle, der richtigen Dämmung und damit verbundenen Einsparungen über die moderne Heizungstechnik bis hin zu den verschiedenen Stromsparmöglichkeiten reichen die Inhalte, die bei der Schulung zum Energiefuchs vermittelt werden. Die Schulung umfasst vier Samstagvormittage und wird von Energieberatern, Schornsteinfegern und Handwerkern aus der Region sowie Referenten der Jugendwerkstatt Felsberg organisiert. Die Schulung wird von der Naturkraftregion angeboten und ist für alle Interessierten kostenlos.

Eine unverbindliche Informationsveranstaltung für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg findet am 13. Oktober um 18.30 Uhr im Dienstleistungs- und Gründerzentrum (dgz), Leinenweberstraße 1 in Bad Hersfeld, statt. Die Schulung beginnt am 30. Oktober ebenfalls in Bad Hersfeld.

Weitere Informationen unter www.naturkraft-region.de, info@naturkraft-region.de oder Telefon 06677 919030.

Kommentare