Schülbe & Co. beim neuen Bürgermeister

Bad Hersfeld. Im ersten offiziellen Gespräch zwischen Vertretern der Fraktionsgemeinschaft und dem neuen Bürgermeister Thomas Fehling ging es in erster Linie um soziale Fragen. Einig war man sich darüber, dass die von der Fraktionsgemeinschaft initiierte und vom Parlament beschlossene Sozialcard verstärkt angeboten werden soll. Bislang ist das für Kinder und einkommensschwache Familien gedachte Projekt nur in wenigen Fällen genutzt worden. (red)

Kommentare