Schräge Seemannslieder

„Le Sorelle blu“ sind wieder auf Kaperfahrt. Mit „Seemannsliedern der schrägeren Sorte“ macht das Trio am Sonntag, 3. November, ab 15 Uhr im Hersfelder „Pier 1“, dem Bootshaus an der Fulda (Auf der Unteraue 1) fest. In den beiden vergangenen Jahren begeisterten die „blauen Schwestern“ bei ihren Auftritten im Kurhaus und rissen das Publikum zu wahren Lach- und Begeisterungsstürmen hin. Ins „Pier 1“ bringt das Berliner Damen-Trio ein neues Programm mit. Los geht’s um 15 Uhr. Als Veranstalter haben sich das Buchcafé (Initiative jazz+more) und das „Pier 1“ zusammengetan. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten. (red) Foto: nh

Kommentare