Schneller ins Internet: 44 Orte sollen Breitbandanschluss erhalten

Hersfeld-Rotenburg. Der Ausbau der Internetanbindung im Landkreis kann weitergehen. Der hessische Wirtschaftsminister Dieter Posch hat am Donnerstag 130.000 Euro für den Ausbau von Breitbandanschlüssen in Hersfeld-Rotenburg zugesagt.

Bisher unterversorgte Ortsteile von Bad Hersfeld, Bebra, Friedewald, Hauneck, Haunetal, Kirchheim, Niederaula, Rotenburg, Schenklengsfeld und Wildeck sollen einen schnelleren Internetzugang erhalten.

Richtfunkverbindungen gewährleisten Übertragungsraten von bis zu 16 MBit pro Sekunde. Derzeit liegt die Geschwindigkeit in vielen Orten noch nicht einmal bei 1 MBit pro Sekunde. (mcj)

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe unserer Zeitung.

Kommentare