Polizei setzt Schlagstock und Pfefferspray ein

Schlägerei vor der Lollswache

Bad Hersfeld. Direkt vor der Polizeiwache auf dem Lullusfest haben sich am Freitag gegen 22 Uhr bis zu 15 junge Männer geprügelt. Die Heranwachsenden gingen nach Angaben der Polizei aus noch unklaren Grünen spontan aufeinander los.

Die Polizei griff unmittelbar mit zehn Einsatzkfräften ein beendete die Schlägerei unter Einsatz von Pfeffersprey und Schlagstock. Gegen die Schläger wurden Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Zur Sicherung der Situation wurde noch zusätzlich eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld zur Unterstützung angefordert.

Die Beamten erteilten zahlreiche Platzverweise. Die durch das Pfefferspray verletzten Täter konnten sich anschließend in Rettungswache des Roten Kreuzes die Augen ausspülen lassen. (red/zac)

Kommentare