Schirm für Rotenburg und fünf Gemeinden

Hersfeld-Rotenburg. Die Stadt Rotenburg sowie die Gemeinden Hohenroda, Kirchheim, Ronshausen, Cornberg und Nentershausen zählen zu den hessenweit 106 Kommunen, die nach Meinung des Hessischen Finanzministeriums dazu auserkoren sein könnten, unter den angedachten Rettungsschirm des Landes zu schlüpfen. Das bestätigte Stefan Löwer, der Sprecher des Ministeriums. Das Land Hessen hat sich dazu bereiterklärt, den Kommunen mit Geld und Krediten gegen Sparauflagen unter die Arme zu greifen. Die Entscheidung zur Teilnahme obliegt den Kommunen selbst. (kh)

Kommentare