Musikalisches Abendgebet in der Johanneskirche am kommenden Sonntag ab 17 Uhr

Salbungsvesper zum Fest der Engel

Bad Hersfeld. Zum ersten Mal findet in der evangelischen Johanneskirche in Bad Hersfeld am kommenden Sonntag, 28. September, um 17 Uhr eine musikalische Salbungsvesper zum Michaelisfest, dem „Fest der Engel“, statt. Dieses Fest wurde früher in evangelischen Kirchen feierlich begangen.

Gestaltet wird die Vesper von einem Team des Bezirks Johanneskirche der evangelischen Stadt- und Johanneskirchengemeinde Bad Hersfeld um Pfarrer Holger Grewe. Für die musikalische Gestaltung sorgt Udo Diegel am Klavier. Eine wichtige Rolle wird die Geschichte der Frauen am Grab Jesu spielen. Vom Engel Gottes werden sie getröstet und gestärkt für ihren Lebensweg.

Im Laufe der Vesper wird die Möglichkeit bestehen, sich salben zu lassen und gestärkt wieder in den Alltag zu gehen. Nach dem Gottesdienst gibt es Kirchentee und -kaffee. Weitere Informationen bei Pfarrer Holger Grewe unter Telefon 0 66 21 / 15 600 oder per E-Mail an holger.grewe@ekkw.de (red/fse)

Kommentare