HZ verlost Karten für Vorstellung am 10. März

„Rubinrot“ sehen, Stars kennenlernen

Ein Zeitreise-Gen sorgt dafür, dass die 16-jährige Gwen (Maria Ehrich) sich plötzlich in einem anderen Jahrhundert wiederfindet. Am 10. März ist die Hauptdarstellerin von „Rubinrot“ mit Jannis Niewöhner und Regisseur Felix Fuchssteiner zu Gast in Bad Hersfeld im Cineplex, Vogelgesang 1. Foto: nh

Bad Hersfeld. Über eine Million mal ging Kerstin Giers Romantrilogie einer zeitlosen Liebe über den Ladentisch. „Rubinrot“ wurde bis heute in 28 Länder verkauft und in 28 Sprachen übersetzt und jetzt verfilmt. Bundesweiter Filmstart ist am 14. März.

In Bad Hersfeld können Fans die verzwickte Liebesgeschichte zwischen Gwendolyn Shepherd und Gideon de Villiers, die in London angesiedelt ist, jedoch schon am Sonntag, 10. März, sehen.

Und nicht nur das. Sie können auch Felix Fuchssteiner kennenlernen, der bei der actionreichen Liebesgeschichte Regie führte sowie die beiden Hauptdarsteller Maria Ehrich und Jannis Niewöhner. Die Vorstellung beginnt um 14.45 Uhr, anschließend beantworten Regisseur und Hauptdarsteller Fragen und geben Autogramme.

Für diese Vorstellung verlost die HZ fünf mal zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, sollte heute unser Glückstelefon unter der Nummer 01378/981144 (0,50 Euro/Anruf, Mobiltelefon ggf. abweichend; conVisualAG) anrufen und das Stichwort „Rubinrot“ nennen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es entscheidet das Los. Mitarbeiter der HZ und deren Angehörige können nicht teilnehmen.

Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt und erhalten ihre Karten an der Kinokasse. (zac)

Kommentare