0,2 Prozent weniger als im Oktober

Milder Herbst: Arbeitslosigkeit sinkt im November weiter

Hersfeld-Rotenburg. Die Arbeitslosigkeit im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist im November noch einmal gesunken. Aktuell suchen 2534 Menschen eine Arbeitsstelle.

Das entspricht einer Quote von 4,2 Prozent und sind noch einmal 0,2 Prozentpunkte weniger als im Oktober und als vor einem Jahr. Die Arbeitslosigkeit liegt damit deutlich unter dem hessischen Durchschnitt von 5,1 Prozent, teilt der Leiter der Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda, Waldemar Dombrowski, mit.

Er führt die gute Entwicklung auf die auslaufende Herbstbelebung zurück. „Zudem hatten wir einen milden Herbst, so blieben witterungsbedingte Freistellungen bislang weitgehend aus“, sagte Dombrowski.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare