Hersfelder legen Geschenke für die Kinder unter den Weihnachtsbaum in der City Galerie

Rotaract wichtelt fürs Alte Sägewerk

Die Kinder basteln zusammen mit ihren Betreuern den Schmuck für den Wichtel-Weihnachtsbaum. Foto: privat

Bad Hersfeld. Der Rotaract Club Bad Hersfeld-Rotenburg gestaltet vom morgigen Samstag, dem 26. November, bis einschließlich Samstag, 3. Dezember, eine Weihnachtsbaum-Wichtelaktion in der City Galerie zu Gunsten der Kinder, die von der Jugendhilfestation „Altes Sägewerk“ in Bad Hersfeld und Schenklengsfeld-Wüstfeld betreut werden.

Hierzu wird von „MyWorld“ ein Weihnachtsbaum im Untergeschoss der City Galerie aufgestellt, der von den Kindern mit selbst gebasteltem Schmuck geschmückt wird. Außerdem sind an dem Baum kleine Zettel aufgehängt, auf denen sich der Name von einem der etwa 70 Kinder und ein Wunschgeschenk im Wert zwischen 10 und 15 Euro befindet. Jeder, der sich an der Aktion beteiligen möchte, kann sich für einen Zettel entscheiden, das Geschenk kaufen und dieses zusammen mit dem Zettel an der nächstgelegenen Kasse abgeben. Zusätzlich werden die Rotaracter die Besucher der City Galerie am Samstag, dem 3. Dezember empfangen und auf ihre Aktion aufmerksam machen. Am Nikolaustag werden die Geschenke in der Jugendhilfestation „Altes Sägewerk“ gewichtelt.

Die Jugendhilfestation „Altes Sägewerk“ betreut im Rahmen ambulanter, teilstationärer und stationärer Jugendhilfemaßnahmen rund 70 Kinder. Hinter der Jugendhilfestation steht die gemeinnützige Pädagogisch-Therapeutische-Wohngruppen Schumann-Held gGmbH (http://www.ptw-hef.de), die sich seit fast 40 Jahren in unserer Region für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien engagiert.

Kommentare