Riesengaudi in der Johannesstraße

Windschnittig waren die Frisuren einiger Skihasen auf der Après-Ski-Party der Brillenschmiede auf jeden Fall. Die milden Frühlingstemperaturen und der starke Wind trübten die Stimmung am Samstag jedoch nicht. Dafür sorgte auch Diskjockey Eckhard Zoll, der unter anderem mit „Sweet Caroline“ einen Fetenklassiker nach dem anderen durch die Johannesstraße dröhnen ließ und der Menge ordentlich einheizte. Es klirrten die Sektgläser und Glühweintassen, es wurde kräftig geschunkelt und lauthals mitgesungen. Die gut gelaunten Wintersportfans feierten ausgelassen bis in den frühen Abend. Für all diejenigen, die zukünftig auch auf der Piste und in den Bergen Après-Ski feiern wollen, wurde zum kröndenden Abschluss Skiausrüstung verlost, die Peter Boschke zur Verfügung gestellt hatte. (nsk) Foto: Skrzyszowski

Bilder und Videoclip im Internet: www.hersfelder-zeitung.de

Kommentare