Polizei schnappt tatverdächtiges Paar nach Überfall in Philippsthal in Hersfelder Motel

Raubüberfall auf Spielhalle

+

Philippsthal/Bad Hersfeld. Zwei mit Pistolen bewaffnete Täter haben am heutigen Sonntagmorgen gegen 3.40 Uhr eine Spielhalle in der Hattorfer Straße im Philippsthaler Ortsteil Heimboldshausen überfallen. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Das teilt die Polizei in Bad Hersfeld in ener Pressemitteiung mit.

Täter flüchteten mit Auto

Die beiden Täter flüchteten anschließend mit einem schwarzen 3er BMW in zunächst unbekannte Richtung. Eine Streife der Polizei entdeckte das Auto jedoch noch in der Nacht parkend vor einem Motel am Stadtrand von Bad Hersfeld. Die weiteren Ermittelungen ergaben, dass das Auto von einem Paar dort abgestellt worden war. Die beiden hatten anschließend ein Zimmer in dem Motel angemietet.

Die Hersfelder Polizei bat daraufhin um die Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos (SEK), as am frühen Morgen einen 38-jährigen Mann und eine 30-jährige Frau aus Thüringen in dem Motelzimmer festnahm. Die weiteren Ermittlungen dauern nach Angaben der Polizei noch an. (red/zac)

Kommentare