Raubüberfall auf Heinebacher Getränkemarkt

Heinebach. Der Rewe-Getränkemarkt in der Nürnberger Straße in Heinebach ist am Montag kurz nach 22 Uhr überfallen worden. Beim Verlassen des Marktes wurde nach Angaben der Polizei die Kassiererin von zwei Männern angegriffen. Einer der Täter entriss ihr die Handtasche, in der sich die Tageseinnahmen in unbekannter Höhe befanden. Ein zweiter Täter stand wortlos dabei und hatte einnen silberfarbenen, pistolenartigen Gegenstand in der Hand. Beide Täter flüchteten auf das rückwärtige Grundstück in Richtung Niederellenbach.

Einer der Täter war etwa 1,75 Meter groß, von schlanker Gestalt und schwarzhaarig. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Maske, ähnlich einer Sturmhaube.

Auch der zweite Täter, der etwas kleiner war, war schlank, dunkel gekleidet und maskiert. Er hielt den pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand.

Die Kassiererin erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt wrden. Dem Diensthund der Polizei gelang es, eine Fährte aufzunehmen und zu verfolgen. Diese Spur verlor sich jedoch am Parkplatz des Badesees von Niederellenbach. (red/zac)

Hinweise erbittet die Polizei in Rotenburg, Telefon 06673/9370.

Kommentare