Pfadfindergruppe aus Bad Hersfeld besteht seit 30 Jahren

Ranger feiern Jubiläum

Gut besuchtes Fest: Zum 30. Geburtstag konnten die Royal Rangers Bad Hersfeld viele Gäste begrüßen, die gemeinsam mit ihnen das Jubiläum feierten. Foto: nh

BAD HERSFELD. Ihr 30-jähriges Bestehen feierte die Pfadfindergruppe der Royal Rangers am Pfingstwochenende. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen viele ehemalige und aktive Royal Rangers sowie zahlreiche Gäste die Einladung zu den Feierlichkeiten an.

Der Samstag war geprägt von pfadfinderischen Aktivitäten, wie zum Beispiel dem Aufbau der typischen Kohte und Jurte, dem Bauen von Feuertischen, Esstischen und einem Lagertor mit begehbarem Turm, ausschließlich verbunden mit Tauwerk – ohne Nägel oder Schrauben. Belohnt wurden die Anstrengungen durch ein zünftiges Lagerfeuer und den typischen Pfadfinderliedern. Am Sonntag fand nach einem gemeinsamen Pfingstgottesdienst ein Stammtreff statt, bei dem die Eltern und Gäste miterleben durften, wie Pfadfinder auf die Abenteuer und Outdooraktionen vorbereitet werden. Von Langeweile keine Spur.

Die Eltern konnten sich mit den Pfadfindern bei gemeinsamen Spielen beweisen, zum Beispiel wer sich geschickter aus einem „menschlichen“ Knoten befreien kann.

Der Bad Hersfelder Stammleiter Norbert Heipel erklärte: „Eine solche Jugendarbeit funktioniert nur Dank eines so guten und motivierten Mitarbeiterteams.“ Die Bad Hersfelder Royal Rangers freuen sich auf die nächsten Abenteuer und Camps, die schon in Vorbereitung sind.

Infos gibt es bei www.fcg-hef.de oder beim nächsten Stammtreffen, jeden Freitag um 18.30 Uhr. Da die Pfadfinder viel unterwegs sind, sollten sich Interessierte vorher unter der Telefonnummer 06675/478 bei Norbert Heipel anmelden. (red)

Kommentare