1275 Jahre Bad Hersfeld: Show am 2. Oktober in der Stadthalle

Quiz zum Jubiläum

Ausfüllen, ausschneiden und vielleicht gewinnen: Heute und an den kommenden drei Samstagen werden Fragen zur Stadtgeschichte gestellt.

Bad Hersfeld. Die Stadt Bad Hersfeld lädt am Sonntag, 2. Oktober, zur „großen 1275 Jahre Bad Hersfeld-Quiz-Show“ in die Stadthalle ein. HR3-Moderator Jörg Bombach wird durchs gut zweistündige Programm führen und vier Hersfelder Kandidaten zur Stadtgeschichte befragen. Der Ablauf ist dem großen Hessen-Quiz, ausgestrahlt immer sonntags ab 21.45 Uhr im HR-Fernsehen, nachempfunden.

Musikalische Unterhaltung garantiert an diesem Abend die GBO Big Band unter der Leitung von Helgo Hahn.

Jörg Bombach ist seit 1992 Chef der Sparte HR3 beim Hessischen Rundfunk und moderiert seit 2007 das große Hessen-Quiz.

„Nach dem Anruf von Wilfried Roßbach habe ich sofort zugesagt“, berichtet der Moderator. „Ich freue mich auf den Abend in Bad Hersfeld.“

Die vier Kandidaten für die Quiz-Show werden über die Tagespresse gesucht. Von heute bis zum 10. September gibt es jeden Samstag eine Frage mit vier möglichen Antworten zum Ankreuzen – nur eine davon ist richtig.

Zwei Runden auf der Bühne

Wer als Kandidat auf der Bühne stehen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein, die jeweils richtige Antwort ankreuzen, den Coupon ausschneiden, auf eine Postkarte kleben und zum Kurbetrieb schicken oder dort persönlich abgeben.

Unter den richtigen Einsendungen werden die Teilnehmer ausgelost, die mindestens für zwei Spielrunden auf der Bühne stehen werden. Daneben sind kurze Ansprachen und Ehrungen verdienter Bürger vorgesehen, Comedy wird eine Rolle spielen und es wird eine Runde „Promi-Quiz“ geben.

Am Ende erwartet die Besucher eine richtige Überraschung.

Für 15 Euro kann man ab Montag, den 22. August, in der Kartenzentrale Am Markt Eintrittskarten kaufen, die Plätze sind nummeriert, Einlass ist ab 19.15 Uhr mit kleinem Sektempfang und die Show beginnt um 20 Uhr.

„Mit den beiden Tagen im Mai, Stadtrallye und Wandertag, sowie mit dem stehenden Festzug am 27. August haben wir nach dem Motto „von Hersfeldern für Hersfelder“ schon tolle Ereignisse erlebt und werden weitere noch erleben“, sagt Bürgermeister Thomas Fehling.

Kommentare