Operetten-Gala des Chorvereins am 10. Januar in der Stadthalle – Vorverkauf beginnt Mitte November

Puszta-Zauber zum 250. HZ-Geburtstag

Schöne Stimmen und beschwingte Musik: Die Operetten-Gala des Chorvereins ist der erste Höhepunkt des Bad Hersfelder Kulturjahres. Unser Foto entstand bei der Gala in diesem Jahr. Foto: Lenz/AR

Bad Hersfeld. Die Neujahrs-Operetten-Gala des Chorvereins Bad Hersfeld am 10. Januar 2013 ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Bad Hersfeld steht unter einem besonderen Stern: Sie eröffnet das Jubiläums-Festjahr der Hersfelder Zeitung, die 2013 ihr 250-jähriges Bestehen feiert!

Damit gehört die HZ zu den 20 ältesten regelmäßig erscheinenden Zeitungen weltweit. Im Jubiläumsjahr wird es viele Angebote im Zeichen des großen HZ-Geburtstages für die unterschiedlichsten Leserinteressen geben; das erste ist die Operetten-Gala und steht unter dem Titel „Puszta-Zauber“.

Unter der Leitung von Helgo Hahn erklingen die schönsten Operetten-Melodien aus „Gräfin Mariza“, „Der Zigeunerbaron“, „Die Csardasfürstin“ und „Maske in Blau“. Es spielt das „Johann-Strauß-Orchester“ Frankfurt in großer Besetzung. Das Orchester ist spezialisiert auf die unvergesslichen Melodien und Lieder der nicht immer ganz „leichten Muse“. Die jahrelange Zusammenarbeit mit Dirigent und Chorleiter Helgo Hahn garantiert beste Unterhaltung. Die Gesangssolisten sind Elsbeth Reuter, Sopran und Michael Suttner, Tenor.

Elsbeth Reuter ist in Bad Hersfeld wohlbekannt als leicht-lyrischer Koloratursopran, zuletzt im Eröffnungskonzert der Festspielsaison 2012. Sie wurde unter anderem beim Wettbewerb der Internationalen Sommerakademie des Mozarteums, Salzburg, und dem Wettbewerb des Deutschen Musikrates, Bonn, ausgezeichnet.

Michael Suttner ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und lebt in München. Als gefragter Opernsänger im In- und Ausland ist er ebenfalls im Operettenfach zu Hause und sang Partien in der „Csardasfürstin“ und in „Gräfin Mariza“, zuletzt die Titelpartie in der Lehar-Operette „Der Graf von Luxemburg“ bei den Seefestspielen in Mörbisch, Österreich.

Die Moderation übernimmt erstmals Dieter Voss vom Hessischen Rundfunk, bekannt als Moderator bei hr4 und im hr-Fernsehen. Er ist außerdem Wettermann im ARD-Mittagsmagazin und moderiert die Wetterschau im ARD-Fernsehen. (map) Karten im Vorverkauf sind ab Montag, dem 19. November 2012 in der Kartenzentrale der Bad Hersfelder Festspiele, Am Markt 1 (Tel.: 06621/201-360) erhältlich.

Kommentare