Polizeibericht

Autofahrer übersieht Radler – leicht verletzt

Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung ist am Freitagabend gegen 18.10 Uhr ein 28-Jähriger aus Bad Hersfeld mit seinem Fahrrad in strömendem Regen auf dem Fahrradweg in der Hainstraße in Bad Hersfeld unterwegs gewesen. Ein 65 Jahre alter Autofahrer, ebenfalls aus Bad Hersfeld, der vom Hubertusweg in die Hainstraße einbiegen wollte, übersah den Radfahrer. Der kam zu Fall und blieb auf der Fahrbahn liegen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht, wo eine leichte Knöchelprellung festgestellt wurde. Die Höhe des Sachschaden beziffert die Polizei auf 550 Euro.

Kommentare