Zu forsch losgefahren

Bad Hersfeld. Etwas zu forsch startete ein 22-jähriger Autofahrer aus Hauneck am Freitagabend um 19.40 Uhr an der roten Ampel an der Lomo-Kreuzung. Ebenso wie der vor ihm haltende 54-Jährige aus Russland wollte der junge Haunecker auf der B 27 stadteinwärts fahren. Er krachte jedoch erst einmal in das Heck des russischen Autos. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Kommentare