Mit 3,51 Promille am Steuer

Bad Hersfeld. Angehalten und kontrolliert worden ist am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der B 62 in Höhe der Autobahnunterführung der 38-jährige Fahrer eines BMW aus einem Niederaulaer Ortsteil. In seiner Atemluft stelten die Beamten einen deutlich wahrnehmbaren Alkoholgeruch fest.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,51. Die Beamten veranlassten daraufhin eine Blutprobe und ein entsprechendes Strafverfahren. Der Fahrer gab an, nur wegen eines Päckchens Zigaretten nach Bad Hersfeld gefahren zu sein.

Kommentare