Polizei warnt vor Betrug mit „Enkeltrick“

+
Die Polizei warnt vor Anrufern, die mit dem so genannten Enkeltrick Geld ergaunern wollen.

Bad Hersfeld. Die Polizei warnt vor allem ältere Mitbürger vor Anrufern, die mit dem so genannten Enkeltrick Geld ergaunern wollen. Innerhalb von 24 Stunden haben sich gestern drei ältere Frauen aus Bad Hersfeld und Bebra bei der Polizei gemeldet und um Hilfe gebeten. Bei den Anrufen wurden von angeblichen Enkeln mehrere tausend Euro gefordert. Da die Polizei in der Vergangenheit regelmäßig vor dem Enkeltrick gewarnt hatte, rufen immer mehr Bürger bei der Polizei an und bitten um Rat. So konnte in diesen Fällen auch die Geldübergabe verhindert werden.

Es sei aber nicht bekannt, ob gerade ältere Menschen aus dem Landkreis dieser Betrugsmasche auf dem Leim gegangen sind und bezahlt haben, teilt die Polizei mit. (red/kai)

Kommentare