Frau fuhr aus Angst vor Raser in geparktes Auto

Polizei sucht Audi-Fahrer nach Unfall

+

Bad Hersfeld. Drei Autos sind bei einem Unfall am Dienstag gegen 19.10 Uhr auf dem Seilerweg beschädigt worden. Eine Autofahrerin aus Bad Hersfeld war dort Richtung Stadtmitte unterwegs, als ihr beim Vorbeifahren an geparkten Autos ein noch unbekannter Fahrzeugführer „begegnete“, der laut Polizeibericht viel zu schnell unterwegs war.

Dieser hätte eigentlich auch hinter parkenden Fahrzeugen anhalten müssen, fuhr aber vorbei, so dass die Frau nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß vermeiden konnte. Beide hielten daraufhin an und der Mann schrie wild gestikulierend. Als die Frau aus Angst ihre Fahrt fortsetzte, bemerkte sie, dass der Mann ihr rückwärts mit hoher Geschwindigkeit folgte. Aus Unachtsamkeit und Angst fuhr sie gegen ein geparktes Fahrzeug aus Filderstadt, das auf ein weiteres Auto aus Rotenburg geschoben wurde.

Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen silbernen Audi A 6, besetzt mit zwei männlichen Personen gehandelt haben. Sachschaden: 5000 Euro. (red/nm)

Kommentare