Suche nach dem unbekannten Dritten geht weiter

Polizei schnappt Verbrecherpärchen

Bad Hersfeld. Polizeibeamte aus Bad Hersfeld stellten gestern bei einer Hausdurchsuchung 350 Gramm Haschisch und 50 Ampullen Anabolika sicher. Die Polizisten handelten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda und hatten zwei Drogenspürhunde dabei.

Die Identität des 18-Jährigen und der 19-Jährigen wurde im Zusammenhang mit einer Straftat im Januar ermittelt. Damals waren drei Personen in die Wohnung eines 22-jährigen Mannes eingedrungen, hatten ihn mehrfach geschlagen und seine Brieftasche entwendet. Der 18-Jährige gestand die Tat, die dritte Person ist noch unbekannt.

Neben dem Rauschgift wurden in der Wohnung der beiden Verdächtigen noch mehrere Laptops und Handys gefunden, deren Besitzer nun ermittelt werden. (ir)

Kommentare