Beate Opfer aus Bad Hersfeld bündelte Wissen und Unterhaltung auf Karten

Pferdeverstand im Spiel

Unterhaltung und Wissen für Reiterinnen und Reiter: Beate Opfer und ihr Pferd Falke sind mit dem Ergebnis ihrer Kreativität zufrieden. Foto: nh

Bad Hersfeld. Beate Opfer aus Bad Hersfeld reitet nicht nur gern in ihrer Freizeit auf dem Wehneberg. Die Tochter der in Bad Hersfeld sehr bekannten Lehrersleute Rosemarie und Waldemar Zillinger hat auch eine kreative Ader.

Zusammen mit ihrer Schwägerin Marlies Fischer-Zillinger und dem Städtespielverlag hat sie ein interessantes und kurzweiliges Spiel für alle großen und kleinen Pferdebegeisterten entwickelt.

Die beiden Spielgestalterinnen sind seit ihrer Kindheit mit Pferden verbunden und begeisterte Reiterinnen. Marlies Fischer-Zillinger besitzt in München ein eigenes Pferd, das mit 50 anderen Tieren in einem sogenannten Offenstall lebt und ländliche Freiheit genießt.

Jetzt haben die Hersfelderin und ihre Münchener Schwägerin ihr Wissen rund um Pferd und Reiter fachmännisch aufgearbeitet, um es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf spielerische und leicht verständliche Art und Weise zu vermitteln.

Die Idee kam über Fragen, die von Laien gestellt wurden, wie zum Beispiel: Wie lange schlafen Pferde? Wie weit kann ein Pferd riechen ? Was ist ein Offenstall? Es gibt aber auch Fachfragen zum Thema Pferdepflege.

Mit Hilfe von Freunden und Bekannten wurden viele Pferde-Fotos geschossen und in Bildkartenpaare verwandelt.

Wissens-Memory

Passend zu den Bildern sind Fragen gestellt, die sich gegenseitig beantworten, wenn man die passenden Bildkarten wie beim Memory-Spiel gegenüberlegt. Zusätzlich zu dem Spiel gibt es noch ein kleines Buch, das mit vielen Fragen und Antworten auch zur Vorbereitung auf das „kleine Hufeisen“ , eine Art Reiterführerschein, dient.

Die ausdrucksvollen Bilder des Spieles von Pferden, Dressur und Haltung machen Lust auf mehr. Vielleicht erkennen heimische Spaziergänger und Pferdefreunde ja auch das eine oder andere Motiv wieder, denn auch die Bilder sind zum Teil in Bad Hersfeld entstanden.

Im Buchhandel

Das Wissensspiel rund ums Pferd wird ab sofort in der Hoehlschen Buchhandlung verkauft und kostet 19,95 Euro. (kh)

Kommentare