Petrus meinte es gut mit dem Schwimmfest

Foto: Konrad-Duden-Schule

PetrushatteesmitdenSchülerinnen und Schülern der Konrad- Duden-Schule gut gemeint. Zum Schuljahresbeginn stand als erstes sportliches Highlight das Schwimmfest auf dem Programm. Als Schulleiterin Susanne Hofmann am frühen Morgen die Wettkämpfe eröffnete, war es zwar manchem „Sportler“ noch zu frisch für das kühle Nass.

 Aber schon während der anschließenden Anweisungen des federführenden Organisators, Sportlehrer Thomas Schäfer, wurden die StarterdurchdieerstenSonnenstrahlen an diesem Vormittag erwärmt und es konnte los gehen. An jeder Ecke des Geistalbades waren eifrige Schwimmerinnen und Schwimmer zu beobachten, diemiteinanderundgegeneinander die unterschiedlichsten Aufgaben lösten. Beim Aufeinandertreffen der Klassen 6 während der Pendelstaffel war der Jubel besonders groß. Angefeuert durch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer absolvierten die „Kleinsten“ die acht Bahnen voller Eifer.

Kommentare