MSO Minis freuen sich über neue Möglichkeiten

Papas und Opas bauen Spielplatz

Bauten den Spielplatz: Karsten Backhaus (stellvertretender Schulleiter der MSO), Arne Stückradt (1. Vorsitzender des Fördervereins) mit Tochter Lena, Wilfried Backhaus, Rüdiger Maibaum mit Tochter Malvine und Heinrich Stückradt. Foto: privat

Bad Hersfeld. Ab sofort können Emmi, Lena, Jakob, Adele und Co. auch an der frischen Luft spielen. Dafür sorgten die Väter und Großväter der Kinder, die in Eigenleistung einen Spielplatz errichteten.

Die mittlerweile sieben Kinder, die die Tagesbetreuung an der Modellschule Obersberg besuchen, können sich nun dank der fleißigen Helfer und großzügiger Spender auf der Schaukel, im Sandkasten und auf der Rutsche austoben. „Eine ideale Ergänzung zu den Räumlichkeiten in der ehemaligen Hausmeisterwohnung“ finden die beiden Tagesmütter Andrea von Manger und Martina Schade. Jetzt fehlt nur noch das passende Wetter, damit der Spielplatz von den Kindern erobert werden kann. (red)

Kommentare