Osthessische Reservisten üben in Schwarzenborn

Mit Sturmgewehr, Dienstpistole und Maschinengewehr hat die Kreisgruppe Osthessen im Reservistenverband in Schwarzenborn an einem Wettkampf zum Erwerb der Schützenschnur teilgenommen. Mit dabei waren auch amerikanische Soldaten aus dem V. Korps der US-Army aus Heidelberg. So wurde das Schießtraining auch zu einem Sprachtraining für die osthessischen Reservisten, die die Gelegenheit nutzten, um neue deutsch-amerikanische Freundschaften zu schließen.

Foto: nh

Kommentare