Hotels im Kreis sind für die Feiertage gut gebucht

Ostern ist Saison der Kurzurlauber

Hersfeld-Rotenburg. Die Osterfeiertage locken Kurzurlauber in den Kreis: Zwei Wandergruppen werden von der Rotenburger Tourist-Information betreut. Für sie wurden eigens Tagestouren ausgearbeitet, berichtet Kerstin Schulz, die Leiterin. Vom schönen Wetter dürfte auch der Campingplatz profitieren, der seit Beginn des Monats geöffnet ist.

Die Hotels in Rotenburg seien sehr gut gebucht, erklärt Schulz weiter. Für Kurzurlauber sei Rotenburg ein guter Zielort geworden. Die Tourist Information reagiert mit Stadtführungen und einer organisierten Kunstwanderung auf Gäste und Einheimische zu Ostern: Am Ostersamstag kann man auf dem Ars natura in die Stadt zum Muzkkka wandern. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Marktplatz.

Recht zufrieden mit den Buchungen ist auch Achim Kniese, Hotelier in Bad Hersfeld. Die Saison habe zwar noch nicht begonnen, doch beherberge das Hotel am Kurpark eine große Tagungsgruppe aus der Schweiz. Für seine Hotels Thermalis und Zum Stern rechnet er noch mit kurzfristigem Zuspruch. „Wandern und Wellness werden spontan gebucht. Für uns spricht auch die Lage, wir sind vom ganzen Land aus innerhalb von 300 Kilometern zu erreichen.“ Das Bootshaus in Bad Hersfeld, das Kniese nun unter dem Namen Pier 1 neu eröffnet hat, wird wohl über die Feiertage „brummen“, meint er. (sis)

Kommentare