Leistungsabzeichen an weitere Jugendliche

Orchester musiziert auf hohem Niveau

Eiterfeld. Auf bemerkenswert hohem Niveau musiziert der Orchester-Verein Eiterfeld. Dies stellten soeben wieder 51 Mitglieder des Orchesters auf einem Übungswochenende in Rotenburg/Fulda unter Beweis.

Der gute Ausbildungsstand kommt nicht von ungefähr. Schon mehr als 90 Prozent aller Musikerinnen und Musiker haben mittlerweile das Leistungsabzeichen in Bronze (20), Silber (21) und Gold (7) erworben. Zuletzt beteiligten sich 12 Jugendliche an den 20 Unterrichtseinheiten und legten mit Erfolg ihre Prüfungen in Theorie und Praxis ab.

„Man muss schon sehr zeitig ein überzeugendes Konzept entwickeln, wenn man erfolgreich sein will“, so der ehemalige 1. Dirigent des Orchesters, Ludwig Hohmann, der neben Trompeter Patrick Giebel ein besonders engagierter Förderer der Jugendarbeit in diesem Orchester ist. red

Kommentare