Markus Rauschenbach gewinnt Auto bei Freiverlosung - Dieter Wedel auf Lolls

Noch ein HZ-Lolls-Oscar für das Riesenrad Bellevue

Das Riesenrad Bellevue war wieder das beliebteste Fahrgeschäft vieler Lolls-Besucher. Mit überwältigender Mehrheit (70 Prozent) haben die Teilnehmer der HZ-Abstimmung für das 55 Meter hohe Riesenrad gestimmt, das alle zwei Jahre auf dem Marktplatz steht.

Den HZ-Karussell-Oscar überreichte HZ-Anzeigenleiterin Sandra Trausch-Dalitz am Montagabend bei der großen Freiverlosung auf dem Linggplatz an Richard Krolzig vom Bellevue, das bereits zum fünften mit dem Preis bedacht wurde. Eine Reise für zwei Personen zum Oktoberfest hat bei der HZ-Aktion Peter Daschke gewonnen.

Eine Fahrt im Riesenrad gab es anschließend übrigens auch für den neuen Festspiel-Intendanten Dieter Wedel, der in der Stadt war, und nach einer Besprechung auch noch Zeit für einen Bummel über das Lullusfest hatte.

Alle Gewinner kamen diesmal aus Bad Hersfeld. Den Skoda Rapid Spaceback als Hauptpreis, gesponsert von der Firma Schade & Sohn, den Schaustellern und dem Kreisanzeiger, hat Markus Rauschenbach aus Bad Hersfeld gewonnen. Den Fernseher mit Soundbar und HiFi-Anlage im Wert von 1500 Euro von Kopetschek media hat Eckardt Kohls aus Bad Hersfeld „abgestaubt“. Über einen Wellness-Urlaub in Bad Reichenhall von der Sparkasse freut sich Marko Götsch aus Bad Hersfeld. Die Lullusfest-Kollektion der Bornex-Group ging an Alexander Klauser aus Bad Hersfeld. Zwei Euro je Kilogramm Körpergewicht, gesponsert von den Schaustellern, bekam ebenfalls aus Bad Hersfeld Okyar Tas. Die Lose zog als Glücksfee  diesmal die achtjährige Emilie aus Bad Hersfeld. (nm)

Lolls-Freiverlosung auf dem Linggplatz

Kommentare