Helen Schneider nicht bei den Bad Hersfelder Festspielen

Helen Schneider

Bad Hersfeld. Die auf der Website „Musicalfreunde.de“ verbreitetete Meldung, dass Helen Schneider mit der Produktion „The Ghetto Swinger“ 2013 bei den Bad Hersfelder Festspielen auftreten wird, ist eine „Ente“.

Das erklärte Festspiel-Pressesprecherin Ina Rumpf auf Anfrage. Zwar stünde Intendant Holk Freytag mit Schneider und „Ghetto Swinger“-Regisseur Gil Mehmert bei den Hamburger Kammerspielen in Kontakt, doch eine Vereinbarung habe es nicht gegeben. Mehmert hatte 2011 bei den Festspielen „Sunset Boulevard“ inszeniert, ebenfalls mit Helen Schneider in der Hauptrolle. (ks)

Kommentare