Neuer Asphalt für den Bad Hersfelder Seilerweg

Bad Hersfeld. Mitarbeiter der Baufirma Herrmann aus Heimboldshausen haben am Mittwoch die erste Asphaltschicht auf den Bad Hersfelder Seilerweg aufgebracht.

Die wichtigste Zufahrt zum Klinikum war seit Anfang Juni zwischen dem Abzweig zur katholischen Kirche (links) und der Zufahrt zum Schildepark voll gesperrt. Im Auftrag der Abwasserbetriebe sowie der Kreisstadt wurden dort in den vergangenen Wochen der Mischwasserkanal und auch Teilbereiche der Fahrbahn und Gehwege erneuert. Der Verkehr wurde während dieser Zeit über die Bahnhofstraße und die Wilhelm-Wever-Straße umgeleitet. Spätestens in der zweiten Augustwoche soll die Strecke wieder befahrbar sein. (jce) Foto: Eisenberg

Kommentare