Ott Verlag legt mit Partnern neuen Begleiter für Ferien in unserer Region auf

Die neue Erlebnis-Karte

Frisch gedruckt bei Hoehl: Der Bad Hersfelder Ott-Verlag hat eine Erlebniskarte für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg herausgebracht. Ein Gemeinschaftsprodukt, über das sich Gestalterin Olga Grewe (rechts) und ihr Chef Thomas Ellenberger von der Agentur ekwdesign (links) gemeinsam mit Gerhard Deiseroth (3. von rechts) vom Landkreis, Sparkassenvorstand Reinhard Faulstich (2. von links) und Verlags-Geschäftsführer Markus Pfromm freuen. Foto: Hornickel

Hersfeld-Rotenburg. Es wurde höchste Zeit. Gut 30 Jahre war sie alt und vergriffen, die bisherige touristische Landkarte für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Jetzt hat der Ott-Verlag eine völlig neue, moderne Erlebniskarte für die Region zwischen Fulda, Werra, Knüll und Rhön herausgebracht.

Für drei Euro ist der moderne Freizeitbegleiter ab sofort im Buchhandel und in den Geschäftsstellen der Hersfelder Zeitung sowie der HNA Rotenburg/Bebra erhältlich.

Die Initiative ging vom Landkreis und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft aus. Mit Unterstützung der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg ergriff der Ott-Verlag die Initiative und gab die Gestaltung in die Hände der Bad Hersfelder Agentur ekwdesign. Hergestellt wurde das touristische Produkt, das für einheimische und für auswärtige Besucher gleichermaßen attraktiv ist, bei Hoehl-Druck in Bad Hersfeld.

Kunstvoll und exakt

Der besondere Charme der Freizeitkarte liegt darin, dass sie handgezeichnet ist auf Grundlage exakter digitaler Daten. Schlösser und Burgen, Kirchen und Kulturdenkmäler werden plastisch mit dem ihnen eigenen Charakter herausgestellt. Mit Tourenvorschlägen wie der Bauernbarock-Tour, der Grenz-Tour, der Fachwerk-Tour, der Motorrad-Tour, der Baum-Tour oder der Kali-Tour macht die Faltkarte im Format 680 x 480 Millimeter einfach Appetit auf regionale Ausflüge. Selbstverständlich fehlt auch das kreisweite Radwegenetz nicht.

Die ideale Ergänzung

Die Erlebniskarte versteht sich als solo nutzbar, im Grunde genommen aber als die ideale Ergänzung für den bereits im Vorjahr erschienenen neuen Erlebnisführer Bad Hersfeld-Rotenburg, den es für 9,90 Euro im Buchhandel gibt. Mit präzisen Recherchen, verständlichen Beschreibungen und ausdrucksstarken Fotos erschließt der Erlebnisführer in Verbindung mit der nun erschienenen Erlebniskarte den Kreis in der vollen touristischen Tiefe. Und mancher mag sich wundern, dass er die eigene Heimat doch nicht so gut kennt, wie bisher vielleicht angenommen. Erlebniskarte und Erlebnisführer empfehlen sich als idealer Ausrüstungsgegenstand für Rucksäcke, Handtaschen und Handschuhfächer.

Kommentare