„Mr. Booster“ spielte in der Gaststätte „bei Ismet“

Neue Band mit alten Bekannten

Das neu gegründete Bluesrocktrio „Mr. Booster“ besteht aus Jürgen Wagner (links), Karl-Heinz Wehde (Bildmitte) und Jan Diebel (Niederjossa). Foto: Rödiger

Bad Hersfeld. Die seltene Gelegenheit, eine neu gegründete Rockband aus der heimischen Region live zu erleben, hatten die Bad Hersfelder Rockmusikfans am Samstagabend.

Erdigen, handgemachten Gitarrenrock hat sich das aus alten Bekannten der hiesigen Rockmusikszene bestehende Bluesrock-Trio „Mr. Booster“ auf seine Fahnen geschrieben. Das heimische Trio spielte in der Gaststätte „bei Ismet“ ein vielseitiges Liveprogramm mit jeder Menge bekannten Rock- und Bluesklassikern von Musiklegenden wie Eric Clapton, den Beatles, den Rolling Stones, Cream, Free, J.J. Cale und anderen.

„Mr. Booster“ sind übrigens Karl-Heinz Wehde aus Bad Hersfeld am Schlagzeug, Jan Diebel aus Niederjossa am Bass und Jürgen Wagner aus Neuenstein an der Gitarre.

Selbstverständlich sind „Mr. Booster“ auch schon im Internet präsent. Unter der Domain www.mrbooster.de kann man die Musiker jederzeit kontaktieren. (rö)

Kommentare