Start am 2. November

Neu: Kirche im Kino

Bad Hersfeld. „Kirche im Kino“ ist eine neue Reihe im Cineplex-Kino in Bad Hersfeld. Sie startet am Sonntag, 2. November, um 17.30 Uhr

Endlich ist sie da die Reihe, die sich Valentina Janzen vom Cineplex-Kino zusammen mit den Pfarrern Frank Nico Jaeger, Rainer Bätzing und Imke Leipold gewünscht und überlegt haben. „Kirche im Kino“ heißt, sich gemeinsam Filme anschauen und Impulse zum Nachdenken erhalten und weitergeben.

Besondere Filme

Für „Kirche im Kino“ werden dabei besondere Filme ausgewählt, das Ganze wird in einen kurzen gottesdienstlichen Rahmen gestellt, aber der Film und die Möglichkeit zum Austausch stehen im Vordergrund. Beginnen wird die Reihe morgen mit dem Film Das Schicksal ist ein mieser Verräter.

Es ist die einfühlsame Geschichte zweier junger Menschen, Hazel und Gus, die nicht nur Krankheit und die Angst vor Sterben und Tod verbindet, sondern auch eine wunderbare Liebe. In sehr direkter, frecher Sprache und mit einem schonungslosen Humor erzählt der Film von ihren Ängsten und Träumen. Schonungslos und liebevoll zugleich nimmt der Film die Zuschauer mit auf eine anrührende Lebensreise.

Mit Monsieur Claude und seine Töchter folgt am 28. Dezember dann ein richtiger „Weihnachtsfilm“, Familie, Religion und Toleranz sind die großen Themen dieser urkomischen und doch tiefgründigen französischen Komödie. (red/rey)

Kommentare