Aufmerksamer Bürger sorgte sich um leicht bekleideten Mann auf Balkon

Nackte Schaufenster-Puppe rief Polizei auf den Plan

Bad Hersfeld. Eine Schaufensterpuppe mit nacktem Oberkörper hat am Mittwoch die Polizei in Bad Hersfeld beschäftigt.

Ein aufmerksamer Bürger hatte gegen 16.45 Uhr gemeldet, dass er seit zwei Stunden einen Mann mit nacktem Oberkörper auf einem Balkon stehen sehe. Dieser sei schon ganz rot angelaufen und reagiere auch nicht auf seine Ansprache. Da es ziemlich kalt sei, mache er sich Sorgen, dass es dem Mann nicht gut gehe.

Die ermittelnde Streife der Polizeistation Bad Hersfeld konnte den Sachverhalt aber schnell klären. Bei dem nackten Mann handelte es sich um eine Schaufensterpuppe, die von ihrer Besitzerin auf dem Balkon abgestellt worden war.

Um weitere Irritationen zu vermeiden, zog die Eigentümerin ihr schließlich Bekleidung über. Ein Fall zum Schmunzeln, dennoch sagt die Polizei: vielen Dank für den Hinweis und die Sorge um einen unbekannten Menschen. "Denken Sie daran: Die Polizei kommt lieber mehrmals umsonst, als einmal zu spät", heißt es in der Mitteilung. (red/nm)

Kommentare