Kiste Bier als Wetteinsatz

Nackt auf dem Mofa

+

Fulda. Splitternackt und nur mit einem Helm bekleidet hat am Dienstag in Fulda ein 57-Jähriger eine Spritztour auf seinem Mofa unternommen. Nachdem er von einer Polizeistreife gestoppt worden war, erklärte der alkoholisierte Mann, dass es sich bei seiner Flitzer-Fahrt um eine Wette mit Freunden gehandelt habe. Eine Kiste Bier sei ihm nun sicher.

Mehr noch: Weil er sein altes Kennzeichen mit der für das Versicherungsjahr gültigen Farbe übermalt hatte, muss er sich nun wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Zur Blutentnahme wurde der zwischenzeitlich wieder angekleidete Mann auch gebeten. Sein Mofa ist ebenfalls weg. Es wurde sichergestellt, damit der 57-Jährige keine weiteren Straftaten damit begehen kann. (rey)

Kommentare