49-Jährige verletzte sich bei Unfall am Fuß

Bad Hersfeld: Nach Zusammenstoß gegen Hauswand geprallt

+
In die Hauswand des "Genussreichs" an der Kreuzung Dippelstraße/Benno-Schilde-Straße ist dieser VW nach einem Zusammenstoß gekracht.

Bad Hersfeld. In die Wand des „Genussreichs“ an der Kreuzung Dippelstraße/Benno-Schilde-Straße in Bad Hersfeld ist am Dienstagmittag ein Auto gekracht.

Die 49 Jahre alte Fahrerin eines VW aus Friedlos bog eigenen Angaben zufolge aus Richtung City Galerie kommend an der Ampel mit Grünpfeil nach rechts ab, von links kam eine 48-jährige Bad Hersfelderin mit ihrem Lexus. Beide Autos stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf den Gehweg und gegen die Hauswand geschleudert. Der Lexus kam am Straßenrand zum Stehen.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und konnten nur noch abgeschleppt werden. Die Polizei nahm den Unfall auf. Die Unfallbeteiligten waren sichtlich erschrocken, die Friedloserin verletzte sich bei dem Unfall am Fuß. „Zum Glück war gerade kein Fußgänger auf dem Weg unterwegs“, meinte die 49-Jährige aber erleichtert. Für beide Frauen war es der erste Unfall - und hoffentlich auch der letzte. (nm)

Kommentare