Silvesterkonzert „Dinner for four“ mit Evgeny Yatsuk, Björn Diehl, Tim Teschner und Sebastian Bethge am 31. Dezember mit Wunschmusik

Musikalisches Nachtmahl in der Bad Hersfelder Stadtkirche

Björn Diehl

Bad Hersfeld. Unter dem Titel „Dinner for four“ geben Evgeny Yatsuk (Oldenburg, Trompete), Björn Diehl (Oberaula, Trompete), Tim Teschner (Kiel, Orgel) und Sebastian Bethge (Bad Hersfeld, Orgel) am Dienstag, 31. Dezember, ab 19.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Bad Hersfeld ein Silvesterkonzert.

Auf dem Programm stehen Stücke wie Georg Friedrich Händels „Einzug der Königin von Saba“ und „Halleluja“, die in der besonders festlichen Fassung für zwei Trompeten und Orgel vierhändig den Rahmen bilden.

Daneben reicht das Programm von „An der schönen blauen Donau“ bis zum Jazzy-Trumpet-Contest.

Das Publikum ist wieder gefragt, an der Programmgestaltung mitzuwirken, denn der kreative Improvisator Tim Teschner wird über Melodiewünsche aus dem Publikum improvisieren. Durch das Musizieren an zwei Orgeln und an verschiedenen Plätzen wird die wunderbare akustische Raumwirkung der Stadtkirche vielfältig erfahrbar werden, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Karten können im Vorverkauf in der Hoehlschen Buchhandlung erworben werden. (red/jce)

Kommentare